Beratungen und Unterstützung

Mieterberatungen
* Berliner Mietergemeinschaft
Sonnenallee 101, Mo 13-18h, Mi 10-12h und 16-19:30h, Fr 10-17h
Hobrechtstr. 55 im ‚elele‘ (neben dem Spielplatz), Di, 18:15-19:15

* Kostenlose Beratung der Friedel im Exil in der Meuterei, Reichenberger Str. 58
jeden 2. Sonntag im Monat 15:30-17h

* Kostenlose bezirkliche Beratung im Stadtteilbüro, Rütlistr. 1-3, 1.OG,
Di 17 – 19h, Fr 16 – 18h Beratungsangebote des Stadtteilbüros

Strafrechtsberatung jeden zweiten Mittwoch im Monat
Ab sofort findet eine kostenlose Strafrechtsberatung durch zugelassene Anwält*innen statt.
Die Beratung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht notwendig.
Sprachen sind deutsch und englisch. Andere Sprachen können angefragt werden.
Jeden 2. Mittwoch im Monat von 17.00 – 18.30 Uhr im Kiezladen Ida Nowhere in der Donaustr. 79
Vor und nach der Beratung gilt: Keine Aussage bei den Cops! Nichts unterschreiben!
Eine Zusammenarbeit von Soziales Zentrum Neukölln und Friedel im Exil

Strafrechtsberatung und -unterstützung der Roten Hilfe
„Wir bieten zur Zeit drei Sprechstunden an. An denen kannst du Unterstützungsanträge vorbeibringen, dich informieren lassen bei Problemen mit der Staatsanwaltschaft, den Bullen oder Richter*innen, Solikreise organisieren oder dich informieren wie mensch bei uns aktiv mitarbeiten kann.“
Stadtteilladen Lunte (Neukölln), Weisestraße 53 12049 Berlin, jeden Mittwoch 18.30 bis 20.00 Uhr
Scherer 8 (Wedding), Schererstraße 8, 13347 Berlin, jeden 1. & 3. Dienstag um 19 Uhr
Second-Hand-Buchladen Müßiggang (Kreuzberg), Oranienstr. 14a (Heinrichplatz), 10999 Berlin, jeden 2. & 4. Donnerstag um 18 Uhr

Stress auf Arbeit, mit Behörden oder Vermietern?
Anlaufpunkt der Solidarischen Aktion
Wir unterstützen uns gegenseitig und planen Aktionen
zu den Themen Wohnen / Sozialleistungen / Arbeit.
Immer am 1. und 3. Dienstag im Monat um 17:30h im ORI, Friedelstr. 8.

Sprachcafé von Corasol jeden 2. und 4. Montag im Monat
Corasol organisiert jeden 2. und 4. Montag im Monat ein Sprachcafé. Ihr
würdet gern eine Sprache lernen, redet gern in einer Fremdsprache, oder
habt Lust, beim Lernen zu unterstützen? Dann kommt rum! Das Café ist
recht locker organisiert: ob regelmässiges Tandemlernen, lose Gespräche,
oder gegenseitige Unterstützung bei den Hausaufgaben, ihr entscheidet,
was ihr machen wollt. Wir sorgen für Getränke und was nettes zum
Knabbern.

Foodsharing
Ab dem 1.4.19 ist das Mehrgenerationenhaus in der Gneisenaustr. 12 Foodsharing-Station. Das heißt, Lebensmittel sollen vor dem Verfall gerettet und von allen, die wollen, benutzt/verzehrt werden. Sie starten jetzt mit Brot, Obst und Gemüse. Demnächst kommt auch ein neuer Kühlschrank für diesen Zweck, damit frische Produkte abgeholt werden können. Die Abholzeiten sind immer während der Öffnungszeiten des MGH: Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr.
Für Fragen oder Rückmeldung schickt Carla Miranda einfach eine E-Mail.
Carla Miranda, Leiterin des Mehrgenerationenhauses Gneisenaustraße 12, 10961 Berlin
Tel. 030 28508442, Email: mgh-gneisenau@nachbarschaftshaus.de